Alleinerziehende
Frauen und Männer

Einzelbegleitung in Lebensfragen

Sie wollen einfach einmal aussprechen, was Sie belastet.
Sie stecken in einer Lebenskrise und wissen nicht mehr weiter. Sie haben die Orientierung verloren. Sie haben das Gefühl, dass Sie nicht mehr so weiterleben können wie bisher, haben aber Angst, sich für etwas Neues zu entscheiden.
Sie sind in Ihrer Beziehung zum Kind / zum Vater des Kindes / zur Mutter des Kindes / zum Partner / zur Partnerin usw. in eine Sackgasse geraten und kommen nicht mehr weiter.
Gerne biete ich Ihnen eine Stunde an zum Gespräch und zur Beratung, wo Sie - falls nötig - weitere
Unterstützung bekommen können.
Ich kann auch Begleitung über einen längeren
Zeitraum anbieten, damit Sie in Gesprächen für sich
Lösungen finden können.

Kinderbetreuung: Dagmar Grallath

 

Datum
nach Vereinbarung oder jeden Mi,15:00 - 17:00 Uhr mit paralleler Kinderbetreuung, außer in den Ferien

Ort
Haus Dorothee
St.-Michael-Str. 88
81671 München

Leitung

Irmengard Römer, Leiterin Haus Dorothee

Anmeldung
telefonisch 089 668708


Erzbischöfliches Ordinariat München - Fachbereich Alleinerziehende
Telefon 089 2137-1236 | sehlert@eomuc.de | www.alleinerziehende-programm.de