Alleinerziehende
Frauen und Männer

Wenn die Kinder erwachsen werden - Gesprächsgruppe

Viele Mütter und Väter betrachten es mit gemischten Gefühlen, wenn ihre Kinder erwachsen werden:
räumliche und persönliche Veränderungen stehen an, Kinder wollen / sollen sich ablösen.

All die Jahre hat man auf diesen Augenblick mehr oder weniger gewartet, um dann das eigene Leben wieder neu in die Hand zu nehmen. Dann aber, wenn es ernst wird mit der Verselbständigung der Kinder, machen sich sehr unterschiedliche und zwiespältige Gefühle breit wie Einsamkeit, Trauer, Angst und Abschied, aber auch Neugier auf ein neues Leben.

Wir wollen uns in dieser Entwicklungsphase gegenseitig stärken und unterstützen, uns Kraft und Zuspruch geben, neue Lebensideen finden und Ziele verfolgen. Vielleicht entsteht auch ein Wunsch nach gemeinsamen Aktivitäten.

 

Datum
je am Do 16:00 - 17:30 Uhr
08.03. / 12.04. / 03.05. / 14.06. und 12.07.2018

Ort
Haus Dorothee
St.-Michael-Str. 88
81671 München

Leitung

Irmengard Römer, Leiterin Haus Dorothee

Anmeldung
telefonisch unter 089 2137-1236 oder schriftlich
→ Online-Anmeldung


Erzbischöfliches Ordinariat München - Fachbereich Alleinerziehende
Telefon 089 2137-1236 | sehlert@eomuc.de | www.alleinerziehende-programm.de