Alleinerziehende
Frauen und Männer

Systemisch integrative Einzel- und Familienberatung

Sie stoßen in Ihren Beziehungen immer wieder an die gleichen Grenzen? (z.B. mit Ihrem Kind, Ihrer Familie, Ihrer/m (EX-) Partner/in)

Sie suchen eine neue Perspektive, einen Weg aus einer festgefahrenen Situation?

Der systemische Ansatz eignet sich Veränderungen anzustoßen und zu steuern im Sinne von Weg vom Problem, hin zu den Lösungen.

In einem Prozess von mehreren Beratungssitzungen (je 45 Min) unterstütze ich Sie dabei,

  • neue Perspektiven und Verhaltensweisen zu entdecken und kreativ zu nutzen,

  • Zusammenhänge in Ihrem Familiensystem zu verstehen,

  • das, was schwer fällt, leichter zu machen.

Ich arbeite auf der Grundlage des systemisch-integrativen Ansatzes.

 

Datum
nach Vereinbarung

Ort
Haus Dorothee
St.-Michael-Str. 88
81671 München

Leitung

Dagmar Grallath, pädagogische Fachkraft

Anmeldung
telefonisch unter 089 668708


Erzbischöfliches Ordinariat München - Fachbereich Alleinerziehende
Telefon 089 2137-1236 | sehlert[at]eomuc.de | www.alleinerziehende-programm.de