Alleinerziehende Frauen und Männer
Erzdiözese München und Freising

Mitten im Advent...

…machen wir genau das, was in dieser Zeit ansteht: Wir bereiten uns auf Weihnachten vor.

Weihnachten will uns immer wieder daran erinnern, dass unser Leben ein Geschenk ist und da unser Leben so kostbar ist, sind wir mindestens Gold und Silber wert.

Ganz konkret werden wir daher an diesem Wochenende handwerklich mit diesem Wochenende handwerklich mit diesen edlen Materialien arbeiten.
Das Gestalten soll dazu dienen, unsere Sehnsucht nach dem Wertvollen Ausdruck zu verleihen. Auch wenn manche Situationen in unserem Leben alles andere als glanzvoll erscheinen, wollen wir nicht aufgeben, das Wertvolle blank zu polieren, um darin auch den göttlichen Glanz zu entdecken.

Mit Gold und Silber als Wertschätzung unserer selbst, werden wir uns selber ein Geschenk gestalten, damit wir mitten im Advent bereits eine Ahnung von Weihnachten bekommen.

Glanzvolle Momente werden wir erleben, wenn wir gemeinsam mit den Kindern Advent feiern.

Kinderbetreuung: Kinderbetreuung für Kinder ab 3 Jahre

Bitte beachten Sie: Eine Zu- oder Absage erfolgt ca. 4 Wochen vor der Veranstaltung.

Es gibt unter bestimmten Voraussetzungen eine Zuschussmöglichkeit für thematische Wochenenden vom Zentrum Bayern Familie und Soziales. Nähere Informationen dazu und den Zuschussantrag finden Sie hier.

 

Datum
Fr., 08.12.2023, 18:00 Uhr bis
So., 10.12.2023, 13:00 Uhr

Ort
Bildungshaus St. Martin
Klosterhof 8
82347 Bernried

Leitung

Gabriele Schlüter

Susanne Ehlert, Religionspädagogin, Fachreferentin für Alleinerziehende

Kosten
120.00 € (Erwachsene)
Einzelzimmerzuschlag 20,00 €
Kinder von 3-6 J. 50,00 €
Kinder von 7-12 J. 70,00 €
Kinder ab 13 J. 90,00 €

Anmeldung
Online oder per E-Mail


Erzbischöfliches Ordinariat München - Fachbereich Alleinerziehende
Telefon 089 2137-1236 | sehlert[at]eomuc.de | www.alleinerziehende-programm.de